Schwimmfreunde St. Ingbert 1911 e.V.

Schwimmfreunde St. Ingbert 1911 e.V.

 

Besucherzaehler


 



 

WIR SUCHEN DICH!

 

Wir suchen Unterstützung für die Kassen- und Buchführung. Außerdem benötigen wir regelmäßig Trainer und Übungsleiter zur erfolgreichen Aufrechterhaltung unseres Trainingsbetriebs, aktuell insbesondere für unsere Schwimmschule!

 

Stellenbeschreibung Helfer für Kassen- und Buchführung

 

Stellenausschreibung Trainer Schwimmschule

 

 

 

 



 

Einladung und Ablauf Weihnachtsfeier

12.12.2016



 

WEIHNACHTLICHE MITTEILUNG:

 

Die Schwimmfreunde St. Ingbert gehen in die Weihnachtsferien vom 16.12.2016 - 01.01.2017!

In diesem Zeitraum findet kein Training und kein Kurs statt (ausgenommen für unsere Wettkampfgruppen).

Die Geschäftsstelle bleibt geschlossen, E-Mails können in dieser Zeit leider nicht beantwortet werden.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen allen Schwimmfreunden eine schöne Weihnachtszeit und einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr!

 



 

 


Nächste Termine:

 

Datum

Veranstaltung

 

17.-20.11.16

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften Berlin

26.11.16

Süddeutscher Jugendländervergleich Oberursel
28.11.16

Vereinsmeisterschaften "das blau"

02.-04.12.16

ISKA Karlsruhe

04.12.16

Nikolausschwimmfest Fechingen

06.-11.12.16

Kurzbahn Weltmeisterschaften Kanada

10.-11.12.16

Landesvielseitigkeitstest + Nachwuchscup Finale

12.12.16

Nikolausfeier "das blau"

 

 

kompletter Kalender 2017 in Kürze

(Änderungen jederzeit möglich!)

 

 




 


PRESSE und NEWS

 

 

 

 

Schwimmen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften                                           11/2016

 

Patrick Lattwein gewinnt zwei Mal die Juniorenwertung

 

Pattrick Lattwein und Luisa Winkler aus St. Ingbert (SFI) gehörten zum Aufgebot der SSG Saar Max Ritter bei den 22. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin. Patrick Lattwein (Jahrgang 1999) ließ es richtig krachen. Nach seinen Spitzenzeiten bei den Saarlandmeisterschaften trumpfte er über die langen Freistilstrecken auf. Er überzeugte gleich mit zwei ersten Plätzen in der Juniorenwertung und zwei Mal Top 10 in der offenen Wertung. Über 800m unterbot er seinen eigenen, vor zwei Wochen aufgestellten, saarländischen Jugendrekord in der Zeit von 8:03,15 Minuten um 10 Sekunden. Neben Platz 1 in der Juniorenwertung erreichte er damit Platz 10 in der Gesamtwertung. Auch über 1500m kam er in einer Zeit von 15:27,21 Minuten auf den ersten Platz bei den Junioren und auf den 8. Platz in der offenen Wertung.

Für Luisa Winkler (Jahrgang 1998) gibt es keine Juniorenwertung mehr, sie musste sich in der offenen Klasse behaupten. Sie startete über 200m und 800m Freistil und verpasste ihre Bestzeiten nur knapp.

 

 

 

 

Schwimmen: Vereinsmeisterschaften                                                                  11/2016

 

Rund 150 Schwimmerinnen udn Schwimmer mischten die Vereinsmeisterschaften auf

 

Angefangen von unseren 5-jährigen "Swim-Stars-Kids", die sich über eine halbe Bahn im "großen" Becken zum ersten Mal duellierten, bis zu den spannden 50- und 100 Meter Rennen der routinierteren Schwimmer war ordentlich was los...

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

 

Hier gehts zur Ergebnisliste

 

Die Siegerehrung findet im Rahmen der Weihnachtsfeier statt...

 

 

 

Schwimmen: Saarlandmeitsrsterschaften Kurzbahn                                     11/2016

 

Medaillenregen für die Schwimmfreunde

 

Patrick Lattwein wird vier Mal Saarlandmeister

 

Mit 31 Aktiven nahmen die Schwimmfreunde St. Ingbert (SFI) an den Saarlandmeisterschaften auf der 25-Meter Bahn in Illingen teil. Eine Spitzenposition der Schwimmfreunde St. Ingbert unter den Schwimmvereinen im Saarland wird durch das hervorragende Ergebnis unterstrichen: 17 Medaillen in der offenen Wertung sowie vier Staffelmedaillen und 87 Medaillen in der Jahrgangswertung erzielten die St. Ingberter Schwimmerinnen und Schwimmer.

Beeindruckend war vor allem die Erfolgsbilanz von Patrick Lattwein (Jahrgang 1999). Er überzeugte gleich mit vier goldenen Medaillen (200m Schmetterling sowie 400m, 800m und 1500m Freistil) in der offenen Wertung. Über 800m unterbot er den saarländischen Jugendrekord von Andreas Waschburger aus dem Jahr 2003 in der Zeit von 8:13,18 Minuten um 4 Sekunden. Mit einer silbernen (100m Lagen) und einer bronzenen Medaille (400m Lagen) gewann er einen kompletten Medaillensatz. weiterlesen....

 

 

 

Schwimmen: Schwimmfest Compiegne (Frankreich)                                     10/2016

 

Schwimmfreunde St. Ingbert mit Medaillen beim Schwimm-Meeting in Compiègne

 

Das 10. Meeting National d‘Automne in Compiègne bei Paris war mit vielen französischen und internationalen Startern gut besetzt. Schwimmerinnen und Schwimmer u.a. aus Belgien, der Schweiz, Großbritannien, Rumänien, Spanien und Deutschland starteten bei dem dreitägigen Event. Zu der großen Gruppe des Saarländischen Schwimm Bundes gehörten auch vier Athletinnen und ein Athlet der Schwimmfreunde St. Ingbert.

Jola Frey (Jahrgang 2003) schwamm über 200m Freistil und 400m Lagen neue persönliche Bestzeiten.

Valentina Schön (Jahrgang 2002) überzeugte vor allem über 100m Rücken und erzielte im Finale Junior einen 7. Platz.

Über die gleiche Strecke wurde Luisa Winkler (Jahrgang1998) im offenen Finale Siebte.

Freiwasserschwimmerin Sarah Bosslet (23) konnte außerhalb der Freiwasser-Saison ihre Ausdauer in der neuen Saison nun auch einmal im Becken testen. Sie startete auf der 25m-Bahn in einem „Stundenschwimmen“, das heißt in einer Stunde mussten so viele Meter wie möglich zurückgelegt werden. Bosslet wurde mit 5299,10m Gesamtzweite hinter der Belgierin Eva Bonnet. Eine weitere Platzierung erreichte sie mit dem dritten Platz über 400m Freistil in der offenen Wertung.

Auch der einzige St. Ingberter Schwimmer konnte mit neuer persönlicher Bestzeit einen Erfolg für sich verbuchen: Patrick Lattwein (Jahrgang 1999) wurde über 1500m Freistil in 15:31,61 Minuten Gesamtdritter hinter dem Europameister über 25km Axel Reymond aus Frankreich und dem Rumänen Scarlat Bogdan.

 

Schwimmen: Sprintcup Zweibrücken                                                                  10/2016

 

Schwimmfreunde beim Sprintcup in Zweibrücken

 

Eine überzeugende Mannschaftsleistung lieferten die 9 Teilnehmer der Schwimmfreunde St. Ingbert beim 30. Sprint-Cup in Zweibrücken ab. Sie gewannen im Badeparadies Zweibrücken insgesamt 22 Medaillen. Einen besonderen Beitrag dazu lieferte Jurek Frey, er gewann jeweils die Finals über 50m Schmetterling und 50m Rücken. Valentina Schön siegte im Jahrgang 2002 gleich viermal (50m Brust, 50m Rücken, 100m Schmetterling und 100m Freistil). Bei den Jungs konnte Anselm de Jonge drei Jahrgangswertungen gewinnen (50m Freistil, 50m und 100m Rücken). Timo Wagner gewann die Wertung 1996 und älter über 100m Schmetterling und kam darüber hinaus noch zweimal auf den zweiten Platz. Zu den Silbermedaillen-Gewinnern gehörte in Zweibrücken ebenfalls Jeremias Siehr (über 100m Brust und 100m Lagen im Jahrgang 2001) und Josef Nikkeslat (über 50m Schmetterling und 50m Freistil im Jahrgang 2001). Finn Lambert schaffte im Jahrgang 2002 über 100m Lagen einen dritten Platz.

 

Schwimmen: SSB NAchwuchscup 3. Station                                                     10/2016