Schwimmfreunde St. Ingbert 1911 e.V.

Schwimmfreunde St. Ingbert 1911 e.V.

 


AKTUELLES


 

Weihnachtsfeier 2019

Zur Einladung geht es hier.


____________________________________

 

Vereinsmeisterschaft 25.11.2019

Zur Einladung geht es hier.


Die Ergebnisse werden am 02.12.2019 in der Schwimmhalle ausgehängt.

 

____________________________________

 

Neue Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2020


Zur Beitrags- und Gebührenordenung geht es hier.

 

____________________________________


 

Aqua-Fitness-Prävention (Krankenkassenanerkennung nach § 20 SGBV) und Aqua-Power-Fitness

 

Aqua-Fitness ist für  für jeden geeignet, der das Wasser nicht scheut.

Die Kurse bieten eine Kombination aus Kraft und Ausdauertraining, die das Herz-Kreislauf-System stärkt. Durch die Eigenschaften des Wassers ist es ein  Ganzkörpertraining für Jung und Alt. Der Wasserwiderstand dämpft die Bewegungen und ist somit schonend für Gelenke und Körper. Dabei haben der Wasserwiderstand und der Wasserdruck eine Massagewirkung auf die beanspruchten Körperteile. Die Muskulatur wird besser durchblutet und der Stoffwechsel wird angekurbelt.

 

Das Training findet im Flachwasser mit verschiedenen Trainingsgeräten und motivierender Musik statt.

 

Die neuen Kurse starten am 06.01.2020

 

Sie möchten zu einer Probestunde kommen?

Schreiben Sie an geschaeftsstelle.sfi1911@gmail.com


Alle Informationen finden Sie hier.

 


____________________________________

 

Der nächste Grundlagenkurs Kraulschwimmen für Erwachsene startet am 02.09.2019 - AUSGEBUCHT!


Alle Informationen finden Sie hier.

 

______________________________________________________

 


 

Schwimmkurse für Kinder

 

Alle Kurse voll belegt -
Die Warteliste für 2019 ist aktuell geschlossen!

 

--> weitere Informationen


 

 

 

 

 

 


PRESSE

Team der Schwimmfreunde St. Ingbert dominiert bei den Saarlandmeisterschaften im Schwimmen in Völklingen

 

Ausgelassene Stimmung herrschte am Ende der zweitägigen Schwimmveranstaltung bei den insgesamt 27 Schwimmerinnen und Schwimmern ab Jahrgang 2010, der SFI St. Ingbert, die am letzten Wochenende zu den saarländischen Schwimmmeisterschaften auf der Kurzbahn nach Völklingen angereist waren.

Hier galt es in zahlreichen Einzel- und Mannschaftswettkämpfen gegen die saarländische Konkurrenz anzutreten. Die St. Ingberter Schwimmfreunde stellten nach den aktuellen Qualifikationszeiten die größte Mannschaft. Das Wochenende versprach somit bereits im Vorfeld spannende Wettkämpfe.

Das Highlight bei den Saarlandmeisterschaften bilden sowohl die Jugend- und offenen Finalläufe der jeweiligen 50 Meter Strecken (Freistil, Rücken, Delphin, Brust) sowie die verschiedenen Mannschaftswettkämpfe zum Ende der Einzelläufe.

Insbesondere bei den Jugendfinals waren die Schwimmerinnen und Schwimmer von den SFI nicht zu stoppen. Die Jugendfinals in 50m Delphin sowie 50m Rücken durften die weiblichen Nachwuchstalente aus St. Ingbert fast ausschließlich unter sich ausmachen, da die Schwimmerinnen bereits 5 der begehrten 6 Startplätzen für sich einnehmen konnten. Platz 1 in 50m Delphin belegte Lena Schirmer (2008) vor Eva Luise Sändig (2007) und Alina Wagner (2007). Im 50m Rückenfinale erfolgte die Platzierung in vertauschter Reihenfolge. Hier gewann Eva Luise Sändig vor Lena Schirmer und Alina Wagner. Die gleiche Platzierung belegten die drei Schwimmerinnen auch im Freistil-Finale. Auch im Brustfinale der Mädchen waren bereits 4 von 6 Startplätze mit St. Ingberter Schwimmerinnen belegt. Katharina Franz (2008) erschwamm sich in 50m Brust den zweiten Platz vor Lena Schirmer.

Jurek Frey (1997) konnte im offenen Finale bei 50m Rücken ...weiterlesen

 

 

Schwimmer der Schwimmfreunde St. Ingbert (SFI) erfolgreich beim Monte Mare Cup in Kaiserslautern

 


Die diesjährige Schwimmsaison begann für die meisten der Nachwuchsschwimmer der SFI St. Ingbert traditionell mit dem Monte Mare Cup in Kaiserslautern am letzten September-Wochenende.

 

SFI - wiederholt beste Nachwuchsmannschaft im Saarland


Die dritte Station des Nachwuchscups im Schwimmen für 8-11jährige Kinder fand am 22.9.2019 im Trimmtreff Viktoria in Püttlingen statt. Wie bereits im vergangenen Jahr, konnten 28 Nachwuchsschwimmer der Schwimmfreunde St. Ingbert (SFI) den Pokal als bestes saarländisches Team für sich gewinnen.

Bei dieser Veranstaltungsreihe traten junge Schwimmer und Schwimmerinnen aus etwa 10 saarländischen Vereinen gegeneinander an. Es wurde sowohl die Tagesbestleistung des Jahrgangs bewertet als auch die Gesamtleistung der drei Schwimmstationen in Illingen, St. Ingbert und Püttlingen (=Cup-Wertung).

In der Tageswertung und Cupwertung konnten sich Lena Rossi (2009) und Lina Estelle Pfeiffer (2008) die Goldmedaille sichern. Younis Rausch (2009) erreichte den zweiten Platz in der Tageswertung und den ersten Platz in der Cupwertung. Weiter Silbermedaillen in der Tages- und Cupwertung erkämpften sich Pauline Quetting (2009), Leni Tesche (2011) und Julius Kiefer (2010). Über Bronze in der Tageswertung freute sich Elias Schuck (2010).

...weiterlesen

 

 

 


Zu unserem diesjährigen Sommerfest hatten wir mal wieder Glück!

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich Groß und Klein, Alt und Jung am Wombacher Weiher. Die Stimmung war fröhlich, es wurde gespielt und geplaudert. Das Gegrillte, die Salate und der Kuchen waren köstlich.

Ein gelungener Nachmittag dank der vielen Helfer, die auch dieses Jahr wieder sehr engagiert waren!

 

 


Lena Schirmer von den Schwimmfreunden St.Ingbert wird Deutsche Meisterin im Schwimmerischen Mehrkampf 2019


Für Deutschlands Nachwuchsschwimmer stand in diesem Jahr eine Premiere auf dem Programm. Erstmals fanden die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf (DM SMK) vom 14. bis zum 16. Juni als eigenständier Wettkampf im Südbad in Dortmund als Austragungsort statt. Bisher war dieser in die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften integriert.

 

Bei dem Wettkampf handelte es sich um ein Event für die Jüngsten aus dem kreis der Nachwuchsschwimmer. Startberechtigt waren jeweilsdie Top 120 Sportler der DSV-Bestenliste über die 200m Lagen im Jahrgang 2008.

 

Aus dem saarländischen Landeskader konnten sich hierfür Katharina Franz und Lena Schirmer (beide von den Schwimmfreunden St. Ingbert) ,sowie Leo Ilias Baumann (von den Wasserfreunden Zweibrücken qualifizieren.)

 

Auf dem Programm standen für alle Kinder die 400m Freistil, 200m Lagen sowie in der jeweiligen Spezialdisziplin der einzelnen Schwimmarten die 50m Beine, 100m und 200m.

Über alle drei Tage hinweg zeigten die saarländischen Nachwuchstalente hervorragende Leistungen. Während Katharina Franz und Leo Ilias Baumann in der Disziplin Schmetterling ihr Können unter Beweis stellten durfte sich Lena Schirmer in der Disziplin Rücken mit den Besten Deutschlands messen.

Am Ende gab es aus saarländischer Sicht eine kleine Sensation. Sowohl Lena Schirmer als auch Leo Baumann holten sich in einem spannenden Finale am Sonntag am Ende den Titel als Deutsche Meister im Schwimmerischen Mehrkampf ihrer gewählten Schwimmart. Damit gingen gleich 2 der 8 begehrten Titel ins Saarland. Und als wäre dieser Erfolg nicht genug konnten die beiden mit ihren erschwommenen Zeiten (Lena Schirmer in einer Zeit von 2:40,34 in 200m Rücken und Leo Ilias Baumann in einer Zeit von 2:37,00 in 200m Lagen sowie in einer Zeit von 1:11,59 Minuten in 100m Schmetterling) auch noch die jeweiligen saarländische Jugendrekorde knacken.

Katharina Franz erreichte am Ende mit einigen persönlichen Bestzeiten einen guten 12. Platz.

 

Die Schwimmfreunde St. Ingbert sind stolz auf ihre beiden Nachwuchsschwimmerinnen, die das Saarland auch in Zukunft bei den wichtigsten Wettbewerben auf nationaler Ebene vertreten werden.

 

Erneut erfolgreich beim Nachwuchscup


Am Sonntag, den 19. Mai 2019, fand in Illingen die zweite Station des SSB Nachwuchscups statt. Unter den 90 Teilnehmern starteten auch 23 Mädchen und 15 Jungs von den Schwimmfreunden St. Ingbert.

Motiviert und selbstbewusst gingen die jungen Sportler an den Start, begleitet und unterstützt von ihren Trainern Jurek Frey und Karina Kittl.

Die Jahrgänge 2008 bis 2011 zeigten dabei ihre Fähigkeiten in Schmetterling (25m 2011 und 2010 bzw. 50m 2009/2008), Rücken (50m bzw. 100m), Brust-Beine (25m bzw. 50m) und 10m Delphinbewegung unter Wasser in Rückenlage.

Erneut zeigte hierbei der SFI ein hervorragendes Ergebnis. Die Nachwuchsmannschaft gewann die Station mit souveränem Abstand zu den anderen Teams. Zudem konnten in allen Jahrgängen Plätze auf dem Treppchen erlangt werden....


Schwimmfreunde St. Ingbert erhalten die Hermann-Neuberger-Plakette

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung, bei der auch Laudator Markus Hörwick (ehemaliger Mediendirektor des FC Bayern München) eine bewegende Rede hielt, durften die Vereinsvertreter der Schwimmfreunde St. Ingbert am Dienstag, den 30. April, an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken, die mit 4.000 Euro dotierte Hermann-Neuberger-Plakette in Empfang nehmen.
Mit dem Hermann-Neuberger-Preis prämieren der Landessportverband (LSVS) und die ARAG-Sportversicherung alljährlich Sportvereine für ihre Arbeit im Nachwuchs-Leistungssport und in der Talentförderung.
Stellvertretend für den derzeit erfolgreichsten Saarländischen Nachwuchs-Schwimmverein nahmen Trainerin Martina Weber gemeinsam mit den Schwimmern Eva Luise Sändig, Lena Schirmer und Jurek Frey den Preis feierlich entgegen.
Das Preisgeld wird wiederum den zahlreichen Nachwuchsschwimmern zu Gute kommen und in die Nachwuchsarbeit fließen. Dabei wird nicht zuletzt auch die Finanzierung der mittlerweile stetig steigenden Meldegelder finanziell unterstützt, die für die Wettkampfschwimmer nach wie vor vom Verein übernommen werden weiterlesen...


Medaillenflut für die Schwimmfreunde St. Ingbert beim internationalen Saarschwimmfest in Dudweiler

 

Die Nachwuchsschwimmerinnen und Schwimmer der SFI (Schwimmfreunde) St. Ingbert waren am vergangenen Wochenende (06.04. – 07.04.2019) beim internationalen Saarschwimmfest im Dudobad in Dudweiler wieder einmal erfolgreich als Mannschaft unterwegs.

Über zwei anstrengende Wettkampftage hinweg galt es für die insgesamt 34 Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2010 – 1997 über sämtliche Standardschwimmlagen zu bestehen und das eigene Können unter Beweis zu stellen. Dabei gingen die Sportler nicht nur gegen die saarländische, sondern auch gegen die Konkurrenz der Vereine aus Rheinland-Pfalz und Luxemburg ins Rennen. Insgesamt waren 245 Schwimmer aus 17 Vereinen am Start weiterlesen...


St.Ingberter Schwimmer überlegen beim Plub-Cup in Pirmasens


Am 17./18. Februar 2019 fand der alljährliche Plub-Cup in Pirmasens statt. Insgesamt nahmen 232 Schwimmerinnen und Schwimmer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden und Luxemburg an der Veranstaltung teil.
Bei Wettkämpfen außerhalb des Saarlandes treten verschiedene saarländische Vereine als ein Team „SSG Saar Max Ritter“ auf. Insgesamt gingen die Schwimmfreunde St. Ingbert (SFI) mit 27 Schwimmern an den Start.
Im Pirmasenser Schwimmbecken Plub galt es Einzelstrecken ab 50m Länge bis zu 400 Metern zu bezwingen. Es zeigte sich wieder einmal, dass die Schwimmfreunde auch über die Landesgrenzen hinweg ein hervorragendes Schwimmteam vorzuweisen haben. Im Einzelnen gab es folgende Erfolge zu vermelden:
Besonders erfreulich waren die Schwimmleistungen unserer Mädchen, da es gleich sieben in die Liste der Jahrgangsbesten schafften weiterlesen...

 

 

 


SFI Schwimmer erfolgreich und gut gelaunt beim diesjährigen DuKi-Cup

Am 27. 01. 19 fand in Fechingen der 16. Dudweiler Kindervergleichscup statt, bei dem 97 Mädchen und 90 Jungs aus 17 Vereinen antraten. Die Jahrgänge 2010 bis 2011 absolvierten im ersten Abschnitt über 25 m sowohl Brust-, Rücken- und Freistil-Beine als auch jeweils die ganze Lage. Im zweiten Abschnitt maßen sich die Jahrgänge 2007 bis 2009 über 50m in Brust, Rücken und Freistil sowie in 100 m Lagen.

Der SFI ließ 8 Mädchen und 7 Jungs starten, von denen einige Schwimmer- und Schwimmerinnen ihren ersten Wettkampf außerhalb der Vereinsebene hatten. Die Gruppe wurde dabei liebevoll von ihrem Trainer Jurek Frey begleitet und unterstützt weiterlesen...

 

Erfolgreicher Jahresauftakt der Schwimmfreunde bei den Saarländischen Mehrkampfmeisterschaften in Saarbrücken

Gut erholt und dennoch bestens vorbereitet zeigten sich die Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer der SFI St. Ingbert am letzten Wochenende zum Jahresauftakt bei den saarländischen Mehrkampfmeisterschaften im Schwimmbecken des Olympiastützpunkts der Herrmann-Neuberger Sportschule in Saarbrücken.

Hier waren in einzelnen Wettkämpfen über insgesamt drei Tage verschiedene Schwimmdisziplinen im sogenannten Großen und Kleinen Mehrkampf gefordert. Für die jüngeren Schwimmer ab Jahrgang 2009 bedeutete dies in den Lagen 100m Rücken, Delphin, Freistil und Brust sowie über 200m Lagen und 400m Freistil zu überzeugen. Schwimmerinnen und Schwimmer ab Jahrgang 2007 mussten auf den Strecken 200m Rücken, Delphin, Freistil und Brust sowie 400m Lagen und 800m bzw. 1500m Freistil ihr Können unter Beweis stellen und damit den großen Mehrkampf weiterlesen...

 

 


zum Pressearchiv

Medaillenflut für die SFI St. Ingbert beim internationalen Saarschwimmfest in Dudweiler